Rumilia

Was ist aus Rumilia geworden? Meinem ewigdauernden Experiment mit dem nahtlosen Raglan-von-unten mit Rundpasse? Sie war das älteste UFO überhaupt. Bis Armausschnitten hat ja alles schnell geklappt, dann aber wollte meine Idee technisch nicht aufgehen, Ribbelmonster hat sich 5 Mal eingemischt, Sehnenentzündung und Unlust behinderten mich. Dazu noch war Garn alle, und ich war kurz davor, das Experiment aufzugeben. Der Himmel schickte mir daraufhin eine gute Fee (Sigrid, herzlichen Dank!), die mir den Hinweis auf die Quelle für das Garn zuflüsterte. Nach so viel himmlischer Unterstützung raffte ich mich auf, und plötzlich war alles ganz einfach! Mit diesem Pullover beende ich meine Strickphase von einfachen und unifarbenen Basics und widme mich wieder Unikaten, die vor Farbe nur so sprühen werden. :-)
Rumilia
Garn
Lana Grossa „Binario“ (50% Baumwolle, 45% Viskose, 5% Polyamid)
Technik: Handstrick, Raglan-von-unten mit Rundpasse und nahtlos
Anleitung verfügbar für Größe S / 36
hier:



http://www.ravelry.com/patterns/library/rumilia
oder
nach Erhalt der Vorauszahlung
Bankverbindung siehe Impressum.
Bei dieser Zahlungsart bitte unbedingt Mail an mich, damit die Anleitung verschickt werden kann.


Rumilia
Yarn
Lana Grossa “Binario” (50% cotton, 45% rayon, 5% polyamide)
Technique: hand knit, seamless, bottom-up-raglan-joke
Pattern available for size S / 36
http://www.ravelry.com/patterns/library/rumilia

to purchase through my Raverly designer profile
here:



or



by mail upon receipt of your advance payment
Payment details see impressum above.
Email me please in order to be able to send you pattern attached.


What happened to Rumilia? My everlasting experiment with seamless, bottom-up-raglan-joke sweater? It was my longest UFO ever. Everything went well until armholes shaping, but from that point on my idea of it technically just did not work. Having unraveled 5 times, struggling with my disinclination to work on it further, with my tendonitis and, oh Dear, I ran out of yarn as well; I was close to giving it up. But the Heaven was good to me and sent me a good fairy (thanks a lot Sigrid!), who whispered the precious information where to source missing yarn. After receiving so much help I pulled myself together and then suddenly everything was a piece of cake. This sweater marks down the end of my phase of knitting easy, basic garments in plain colours. I will spend future time on knitting one of a kind jackets which will explode with colors. :-)

Kommentare:

Knitting-twitter hat gesagt…

..na das Teilchen sieht aber klasse aus.. gratuliere..liebe Grüsse Christa

heklica hat gesagt…

It was worth the trouble!

Doro hat gesagt…

des schaut wieder super aus! Gefällt mir sehr gut!
(dein Profilbild kommt mir sehr bekannt vor*g*)
Liebe Grüße, Doreen

Madam Butterfly hat gesagt…

Great job! Congratulations on another beautiful pattern!

Dany, die mit den Katzen strickt. hat gesagt…

Wow, der sieht ja klasse aus!!! Auch die neuste Jacke aus dem Muster - und Materialmix sieht spitze aus! Eine tolle Kombination für die Restenwolle hast Du zusammengestellt!
Liebe Grüsse
Dany

Gartendrossel hat gesagt…

hallo Snjejana,
woow, ist das ein tolles Teil, wunderbar gestrickt im Muster-einzigartig- ganz viel Freude beim Tragen wünscht Dir Traudi...
die liebe Grüße hier lässt und sich unbedingt Dein "Birken-Video" ansehen muss!!!